Stephan Grabmeier

ist seit Anfang 2009 Head of Culture Initiatives der Deutschen Telekom AG. Er ist verantwortlich für die Enterprise 2.0 Strategie. Grabmeier steuert und vernetzt strategische Kultur-Initiativen für den Wandel in der Unternehmenskultur. Besonderen Raum nehmen das Verständnis zur Organisation 2.0 und die kollektive Intelligenz ein. Sein Ziel: Die Erhöhung der sozialen Produktivität und Steigerung der Innovationskraft. Sein Weg: Enterprise 2.0 als Beschleuniger zu einer intelligenten Netzwerk-Organisation und Führung 2.0. Seine beruflichen Stationen: Dipl. Betriebswirt; nach seiner ersten Aufgabe in einer Unternehmensberatung, Stationen u. a. bei der HypoVereinsbank, Cortal Consors, Lufthansa, BMW, Mit-Gründer verschiedener Start-ups.

Referent der Petersberger Gespräche 2010

Workshopleiter der Petersberger Gespräche 2013


Enterprise 2.0: Bottom-up geht nicht ohne Top-down