Dr. Christian Scheier

ist weltweit einer der wenigen Neuropsychologen, der Forschungs- und Praxiskompetenz in der Marketingberatung kombiniert. Nach einer wissenschaftlichen Karriere am renommierten California Institute of Technology (USA, Pasadena) und dem erfolgreichen Aufbau einer Agentur für Marketingforschung gründete er zusammen mit Dirk Held die decode Marketingberatung in Hamburg. Er ist gemeinsam mit Dirk Held Autor der Marketing-Besteller „Codes“ ebenso wie „Die geheime Sprache der Produkte“, „Was Marken erfolgreich macht“, „Neuropsychologie in der Markenführung“, „Wie Werbung wirkt“ und „Erkenntnisse des Neuromarketing“. Ferner ist er Autor des Standardwerks der „Neuen Künstlichen Intelligenz“ und zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen. decode ist das führende Beratungsunternehmen für Implizites Marketing. Unter der Leitung von Dr. Christian Scheier und Dirk Held übersetzt ein interdisziplinäres Expertenteam die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie, der Psychologie und den Neurowissenschaften in konkrete Marketingmaßnahmen. decode kooperiert mit dem renommierten California Institute of Technology und der Zeppelin Universität. Beide Universitäten zählen zu den weltweit führenden Hochschulen für Neuroökonomie. decode unterstützt das Hugo-Eckener-Labor für Experimentalpsychologie und Hirnforschung an der Zeppelin University. Dr. Scheier ist gefragter Referent im In- und Ausland und wurde mit dem „Best Speaker“- und „Best Presentation“-Award an der ESOMAR Technovate Konferenz ausgezeichnet.

Referent der Petersberger Gespräche 2013